Information zur momentanen Situation an unseren Gewässern

Update 02.09.2020:

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Mitgliederinnen,

die Verantwortlichen der Sperrung des Breitenauer See´s haben Lockerungen der momentan gültigen Bestimmungen beschlossen.

Ab Mittwoch den 02.09.2020 darf mit dem Boot / Bellyboot auf dem Breitenauer See geangelt werden.

Alle weiteren Einschränkungen - siehe Updates vom 05.08.2020 und 13.08.2020 - bleiben bis auf weiteres bestehen.

In den nächsten Wochen sind weitere Lockerungen geplant.

Sobald ich Ihnen etwas Neues mitteilen kann, melde ich mich.

Grüße und bleiben Sie gesund.

MfG

Fischereiverein Breitenauer See

1.Vorsitzender

Markus Friedle


Update 13.08.2020:

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Mitgliederinnen,

Ab Sonntag den 16.08.2020 können wir auch Sonntags ohne zeitliche Einschränkung an den Breitenauer See zum Angeln.
Die sonstigen Einschränkungen (siehe Update vom 05.08.2020) bleiben bestehen.

MfG

Fischereiverein Breitenauer See

1.Vorsitzender

Markus Friedle


Update 05.08.2020:

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Mitgliederinnen,

 Aus gegebenem Anlass möchte ich Euch hiermit über die momentane Situation am Breitenauer See informieren.

Da ja wohl mittlerweile Allen bekannt ist, dass der Breitenauer See kein normales Angelgewässer sondern ein stark frequentiertes Naherholungsgebiet ist, können wir Angler nicht so tun als wäre alles wie normal.

Ich stehe in ständigem Kontakt mit den Verbänden, der Polizei und der Security SJS, welche die Absperrungen überwacht.

Momentan vergeht kein Tag, an dem ich nicht irgendetwas bezüglich der momentanen Situation am Breitenauer See abzuklären habe. 

Mit der Polizei habe ich vereinbart, dass wir Sonntags zwischen 11 und 18 Uhr (da hier der größte Publikumsverkehr herrscht) dem See fern bleiben.

Wie bekannt ist, ist die „Westseite“ vom Steg am Campingplatz bis zum Damm gesperrt.

Am restlichen Ufer kann unter Beachtung der Gewässerordnung in der Fangliste geangelt werden.

Das Angeln mit dem Boot - und natürlich auch mit dem Bellyboot – ist weiterhin nicht gestattet.

Ich stimme mich wöchentlich mit der Polizei und den betreffenden  Verbänden ab, ob weitere Öffnungen möglich sind.

Eine weitere Öffnung hängt davon ab, wie vernünftig die „normalen Besucher“ sind.

Die Polizei und die Security prüfen die Berechtigung der Angler, die sich am See aufhalten.

Sie haben von mir die Anweisung erhalten, sämtliche mitzuführenden Dokumente (Mitgliedsausweis, gültige Fangliste und den gültigen Jahresfischereischein) zu kontrollieren und bei Unklarheiten die betreffenden Personen anzuzeigen oder ein Bußgeld zu verhängen.

Das bedeutet, dass diejenigen, die sich nicht eindeutig als Mitglieder vom Fischereiverein ausweisen können und keine Berechtigung zum Angeln haben, wie sonstige Besucher behandelt werden, die die Absperrungen missachten. 

Es werden keine Tageskarten verkauft, solange die Angelmöglichkeiten eingeschränkt sind.

Ich hoffe, Ihr habt Verständnis für diese Vorgehensweise und bedanke mich für Eure Mithilfe.

Ihr könnt Euch sicher sein, dass  ich immer an der Sache dran bin und versuche, für unseren Verein das Beste rauszuholen !!!!     

MfG

Fischereiverein Breitenauer See

1.Vorsitzender

Markus Friedle

 


Vereinsheim

Freitags ab 19:00 Uhr (siehe Kalender)

Ab September startet der Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung!

FV Breitenauer See Logo

Achtung

Leider können wir aktuell keine neuen Mitglieder aufnehmen.

Kontakt

  •  
  •  
  •  

Fisch des Jahres

  • " Nasen kommen in Mittel- und Osteuropa als typischer Schwarmfisch in schnell fließenden Gewässern vor. “

    (Quelle: André Karwath aka Aka, Chondrostoma nasus (aka), CC BY-SA 2.5))

  • " Der Lachs ist ein anspruchsvoller Wanderfisch, der unverbaute und saubere Flüsse und Bäche braucht. “

  • " Der Dreistachlige Stichling kommt, mit Ausnahme des Donaudeltas, in ganz Europa vor. “

Fischereiverein
Breitenauer See

Adresse

Frankenstr. 1
74182 Obersulm - Eschenau

Kontakt

vorstand(at)fv-breitenau.de

Vereinsheim

geöffnet:
Freitags ab 19 Uhr